-
-

INTAKT - das Gebrauchtwarenzentrum
für Mensch und Gesellschaft

Das Gebrauchtwarenzentrum Intakt ist ein soziales Unternehmen. Bürger und Firmen spenden Waren, Intakt verkauft sie günstig weiter. Das spart Energie und Rohstoffe, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Mit den Einnahmen sichert Intakt mit den Kaufhäusern in Gemünden, Lohr, Marktheidenfeld und Bad Orb nicht nur Dutzende Arbeitsplätze. Das Unternehmen bietet auch Arbeitsangebote für Arbeitslose, Arbeitstherapie für Menschen mit psychischen Problemen sowie Suchterkrankungen und die Integration von Flüchtlingen.



Soziale Teilhabe / Integration / Therapie

Intakt führt Arbeitsgelegenheiten (Empfänger von Bürgergeld) an den 1. Arbeitsmarkt heran, integriert Sozialstundenleistende, bietet Arbeitstherapie für psychisch Kranke an, ist Ansprechpartner für jeden Kunden. Fachkräfte und Therapeuten helfen den Mitarbeiter*innen, ihren Arbeitstag zu strukturieren, Weisungen umzusetzen, Kolleg*innen und Vorgesetzte zu respektieren, Kund*innen zu betreuen, Arbeit zu finden. Menschen, die hier beschäftigt sind, entdecken Fähigkeiten neu, gewinnen Freunde, lernen Deutsch, verbessern ihre Sozialkompetenz und werden selbstbewusster. Das Schöne: Mit jedem Besuch bei Intakt tragen die Kunden dazu bei.


Sachspenden/ Nachhaltigkeit / Abhol- und Lieferservice

Gerne nehmen wir gebrauchten Möbel, Küchenmöbel, Hausrat, Geschirr, Lampen, Elektrogeräte, Kleidung, Bücher, Spielsachen etc. an. Gereinigt und auf Funktion getestet präsentieren wir die Produkte in unseren Warenhausabteilungen. Gegen eine Gebühr und nach Absprache holt oder liefert unser Transportteam die Waren. Jeder Einkauf ist direktes Recycling, effektive Abfallwirtschaft.


Projekt / Partner / Träger

Das Gebrauchtwarenzentrum Intakt ist ein Projekt des Deutschen Ordens in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Main Spessart und dem Job Center Main Spessart. Träger ist der Deutsche Orden als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit gemeinnütziger Anerkennung (www.ordenswerke.de)


Intakt ist auch:

Sozialkaufhaus, Einkaufsladen, Soziales Netzwerk, Treffpunkt, Tauschbörse, Ideenpool, Recyclinghof, Trendsetter, Kulturstätte, Kunstforum, Freizeitzentrum, Shopping-Center, Kaffeehaus, Beratungszentrum, Therapieraum, Spendennehmer, Trostspender, Sprachenforum, Schatzinsel, Freundetreff, Singlebörse, Spielecke, Kaffeekränzchen, Informationsbörse, Nachrichtencenter, Friedenstempel und vieles mehr.

Eigenes Transportsystem, fest angestellte Fahrer, hochqualifizierte Leitung und Personal sowie Sozialdienst.
Eigenes Bistro, Kuchen aus eigener Herstellung